Bundesadler
Bundesarbeitsgericht 

Pressemitteilungen - Infos


vorheriges DokumentDokumentlistenächstes Dokument

 

 

Pressemitteilung Nr. 51/15

 

Neuer Richter am Bundesarbeitsgericht

 

Der Bundespräsident hat den Vizepräsidenten des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen Dr. Hinrich Vogelsang mit Wirkung vom 1. November 2015 zum Richter am Bundesarbeitsgericht ernannt.

    Herr Dr. Vogelsang, geboren 1956 in Westrhauderfehn, legte die zweite Juristische Staatsprüfung 1983 in Düsseldorf ab. Anschließend trat Herr Dr. Vogelsang als Richter in die Arbeitsgerichtsbarkeit des Landes Niedersachsen ein und war an verschiedenen Arbeitsgerichten eingesetzt. Im September 1996 wurde er zum Direktor des Arbeitsgerichts Emden befördert und im Januar 1998 zum Vorsitzenden Richter am Landesarbeitsgericht ernannt. Herr Dr. Vogelsang wurde im September 2007 mit der Wahrnehmung der Dienstgeschäfte des Vizepräsidenten des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen beauftragt und am 13. Februar 2008 zum Vizepräsidenten des Landesarbeitsgerichts Niedersachen berufen. In 2013 wurde er in Hannover promoviert.


Das Präsidium hat Herrn Dr. Vogelsang dem Achten Senat des Bundesarbeitsgerichts zugeteilt. Der Achte Senat ist insbesondere zuständig für Schadensersatz sowie Entschädigungen nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz und Rechtsfragen des Betriebsübergangs einschließlich damit verbundener Kündigungen, Weiterbeschäftigungs- oder Wiedereinstellungsansprüche.



Erfurt, den 1. November 2015

vorheriges DokumentDokumentlistenächstes Dokument



Klicken um zu Drucken


© 2019 Bundesarbeitsgericht