Bundesadler
Bundesarbeitsgericht 

Pressemitteilungen - Infos


vorheriges DokumentDokumentlistenächstes Dokument

 

 

Pressemitteilung Nr. 53/15

 

Besuch des Bundespräsidenten beim Bundesarbeitsgericht

 

Am 5. November 2015 besuchte Bundespräsident Joachim Gauck das Bundesarbeitsgericht in Erfurt. Dort wurde er von der Präsidentin des Gerichts, Ingrid Schmidt, begrüßt.

Im Rahmen dieses Arbeitsbesuches führte der Bundespräsident ein Fachgespräch mit Richterinnen und Richtern des Bundesarbeitsgerichts. Dabei zeigte der Bundespräsident besonderes Interesse am Arbeitskampfrecht und an Fragen des Tarifeinheitsgesetzes. Themen waren darüber hinaus die Schaffung eines einheitlichen Arbeitsgesetzbuches und die Berichtigung überholter Rechtsnormen.

Im Anschluss fand ein Empfang für alle Bediensteten des Bundesarbeitsgerichts statt, an dem auch ehrenamtliche Richterinnen und Richter teilnahmen. In seiner Ansprache an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter würdigte der Bundespräsident die Arbeit des Bundesarbeitsgerichts und der Arbeitsgerichtsbarkeit insgesamt. Vor allem hob er neben ihrer großen Bedeutung für das sozialpartnerschaftliche Zusammenleben in der Arbeitswelt die besondere Verantwortung der Justiz für Freiheit und Stabilität der Demokratie hervor. Außerdem würdigte er den hohen Anteil ehrenamtlicher Richterinnen und Richter in der Arbeitsgerichtsbarkeit, der zu besonders wirklichkeitsnahen Entscheidungen beitrage.

 

 

Erfurt, den 5. November 2015

vorheriges DokumentDokumentlistenächstes Dokument



Klicken um zu Drucken


© 2019 Bundesarbeitsgericht